Zum Übersetzen gehört für mich auch ein umfangreiches Wissen über die Kultur, die Geschichte und den Alltag der jeweiligen Länder. Ich beherrsche Schwedisch, Isländisch, Estnisch, Lettisch und Litauisch aktiv sowie Dänisch, Norwegisch und Finnisch passiv und biete somit „Nordeuropa aus einer Hand“!

2022 07.11.

Kurland und die Kurische Nehrung

2022-11-07T13:36:03+01:007. November 2022|Kategorien: Baltikum aus einer Hand, Estland, Landeskunde, Lettland, Litauen, Sprachwissenschaft|Tags: , , , , , , , , |

Wer Kurland geografisch in Lettland einordnet, liegt schon einmal richtig. Wesentlich bekannter ist bei uns die südlich davon gelegene Kurische Nehrung. Aber woher kommen diese Namen eigentlich?

2022 24.10.

Litauens Atomstadt vollzieht den Neustart

2022-11-01T12:15:04+01:0024. Oktober 2022|Kategorien: Baltikum aus einer Hand, Landeskunde, Lettland, Litauen|Tags: , , , , |

Visaginas im äußersten Nordosten Litauens wurde einst als Retortenstadt für die Arbeiter des Atomkraftwerks „Ignalina“ aus dem Boden gestampft. Wie lebt es sich dort heute nach der endgültigen Schließung des Kernkraftwerks?

2022 10.10.

Lettisch-Übersetzertreffen in Riga

2022-09-19T10:37:04+02:0010. Oktober 2022|Kategorien: Baltikum aus einer Hand, Landeskunde, Lettland, Mein Alltag als Übersetzer, Sprachwissenschaft|Tags: , , , , , , |

Lettisch-Übersetzer sind global betrachtet eine wahrhaft seltene Spezies. Deshalb ist es umso spannender, wenn sie einmal im Jahr aus aller Welt zu einem Treffen in Riga zusammenkommen!

2022 26.09.

Eine Lanze für die germanische Altertumskunde!

2022-09-23T22:30:56+02:0026. September 2022|Kategorien: Island, Landeskunde, Mein Alltag als Übersetzer, Schweden, Sprachwissenschaft|Tags: , , , , , , |

In vielen Sprachen tragen die Deutschen die Bezeichnung „Germanen“, und Deutsch ist eine germanische Sprache. Trotzdem sind unsere Vorfahren für manche ein Buch mit sieben Siegeln oder sogar ein Tabuthema - warum eigentlich?

2022 01.08.

Das Memelland – wenig bekannt und traumhaft schön

2022-11-13T09:59:37+01:001. August 2022|Kategorien: Baltikum aus einer Hand, Landeskunde, Litauen, Mein Alltag als Übersetzer, Sprachwissenschaft|Tags: , , , , , , |

Wer in Deutschland weiß schon genau, wo die Memel fließt? Die Litauer wissen es dafür umso besser: Für sie ist der Fluss die Lebensader ihres Landes - und gerne empfehlen sie ihren Besuchern heute das am Nordufer gelegene Memelland mit dem Memeldelta.

2022 18.07.

Mit Fahrrad und Zelt durch Schweden

2022-09-23T13:53:11+02:0018. Juli 2022|Kategorien: Landeskunde, Schweden|Tags: , , , , |

In den Zeiten der Reisebeschränkungen hat mich oft das Fernweh gepackt! Aber dafür hatte ich auch wieder einmal Zeit, um alte Fotos zu sortieren und in Erinnerungen zu schwelgen, und eine ganz besondere Stellung nehmen dort bis heute meine Fahrten mit Zelt und Fahrrad nach Schweden ein.

Nach oben